MännerGesangVerein Borghorst 1872 e.V.

 
 

                                                      


 Termine!

Proben  jeden Mittwoch 20 Uhr                                                 Gaststätte Börger Gantenstraße

Neue Sänger sind herzlich willkommen!
Sonntag 30.06.2024   15:00 Uhr  Bagno Sound Garden       Bagno
Freitag   26.07.2024   15:00 Uhr  Ständchen                        Heinrich-Roleff-Haus
Freitag   26.07.2024   17:00 Uhr  Absingen                          Tegethoff

 

Weiter Termine HIER

 

Samstag 20.04.2024
Reise durch die Welt deutscher Hits


Das Frühjahrskonzert des MGV Borghorst war mit dem Titel „Kaleidoskop“ überschrieben.
Vor zahlreichem Publikum präsentierte der MGV ein farbenfrohes Potpourri deutscher Hits in der Mensa des Gymnasiums Borghorst.

Zitat in der WN
Klasse Arrangements, überzeugender Chorgesang, herausragende Solistinnen und Solisten – der Männergesangverein (MGV) Borghorst hat am Samstagabend in der Mensa des Gymbo ein hochkarätiges Frühjahrskonzert geboten.

Dank an die Band mit Pim Weierink an der Gitarre, Alexander Haupt am Schlagzeug und Johannes Bußmann am Saxofon für die musikalische Unterstützung.
Die Solisteninnen Annika Ahlers, Daniela Pauk und Marlin Ahlers überzeugten wieder mit Ihren Solos und Duetts. Solisten aus den Reihen des MGV, Chorleiter Andras Pauk, Peter Löhring, Ingo Davids vervollständigten das tolle Programm. Auch der Auftritt des Quartetts „Bass & Bässer“ bildete einen weiteren Markstein des Abends.

Die Moderation lag wieder gekonnt und humorvoll in den Händen von Clemens Klamra und Martin Bußmann.

Nach dem Konzert ist vor dem Konzert:
Der Termin für das nächste Frühjahrskonzert steht jetzt schon fest, bitte den 05.04.2025 notieren.

Bericht WN vom 22.04.2024

Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins Borghorst

Nachdem der Schriftfü..hrer des MGV, Hans-Gerd Pauels, die Jahreshauptversammlung am 02.03.2024 im Vereinslokal Börger eröffnete, gedachte man der Verstorbenen.

Im Jahresbericht konnte Schriftführer Hans-Gerd Pauels über die Aktionen des Chores berichten. Kassierer Rolf Lammerding verlas den positiven Kassenbericht. Die Kassenprüfer bescheinigten Rolf Lammerding hervorragende Arbeit, so dass die Versammlung den Kassierer und Vorstand entlasten konnte.

Manfred Dolscheid konnte über die zahl- und kilometerreichen Fahrradtouren berichteten, die die Fahrradgruppe des MGV im letzten Jahr durchführten.

Da die Position des Ersten Vorsitzenden seit der letzten Jahreshauptversammlung vakant ist, wurde in diesem Jahr ein neuer Erster Vorsitzender gesucht und gefunden. Der jetzige Schriftführer Hans-Gerd Pauels wurde einstimmig zum Ersten Vorsitzenden gewählt.
Als neuer Schriftführer wählte die Versammlung Josef Frahling, Rainer Schmitz wurde zum Zweiten Vorsitzenden in seinem Amt bestätigt und wieder gewählt. Siegfried Rotterdam ist der neue Notenwart.

Einstimmig beschloss die Versammlung die Erhöhung des Jahresbeitrages der aktiven Sänger auf 50 €.

In der Versammlung fand eine besondere Ehrung statt, um zwei außergewöhnliche Mitglieder zu würdigen. Helmut Tegethoff wurde für seine 40-jährige und Heinz Bußmann für seine 50-jährige aktive Mitgliedschaft im Chor geehrt.

Der Verein bedankte sich mit einer Urkunde für die langjährige Fördermitgliedschaft bei:
Heinz Siestrup und Bernhard Stoffers für 40 Jahre.

Der MGV freut sich, zwei talentierte neue Sänger, Josef Frahling und Clemens Helmer, in seinen Reihen begrüßen zu dürfen. Ihre Teilnahme bereichert unser Ensemble und wir heißen sie herzlich willkommen.

Die Versammlung endete mit einem Ständchen für die Jubilare.

 

Nach 12 Jahren wieder auf der Galasitzungsbühne

Dieses Jahr wieder auf der großen Bühne der Prunk und Galasitzung der Karnevalsgesellschaft Steinfurt in der Buchenberghalle.
Mit einem Medley aus dem letzten Konzert des MGV, bei dem die Neue Deutsche Welle neu interpretiert wurde, konnten die ca. 800 Karnevalsgecken in der ausverkauften Halle zum lauten mitsingen animiert werden. Mit viel Beifall wurde eine Zugabe gefordert.
Die leuchtenden Handys im Saal und auf der Bühne gaben dem Lied „Ein Herz aus Glas“ vom MGV einen wunderbaren Abschluss.

Bild WN vom 8.1.2024

Samstag 18.11.2023

Die Unglaubliche  „NeueDeutscheWelle-Show“

Der MGV Borghorst hat bei seinem Herbstkonzert 2023 die Neue Deutsche Welle wiederaufleben lassen. Mal wieder konnte der MGV mit seiner Show in der Mensa des Gymnasiums Borghorst das Publikum begeistern.
Unser Chorleiter Andreas Pauk hat die Lieder der Neuen Deutsche Welle gekonnt für uns Sänger passend arrangiert, so das auch bei den Liedern wie „Major Tom“, „ein Herz aus Glas“, „Engel 07“ usw. ein 4 stimmiger Chorgesang für einen Männerchor überhaupt möglich war.
Dank an die Band mit Pim Weierink an der Gitarre, Alexander Haupt am Schlagzeug und Johannes Bußmann am Saxofon für die musikalische Unterstützung.
Nach dem Konzert ist vor dem Konzert, schauen wir mal was der MGV im nächsten Jahr auf die Bühne bringt.

Zeitungsbericht der WN vom 20.11.2023

Zitate:
Frau Claudia Bögel-Hoyer
Ovation von 352 begeisterten Konzertbesuchern zollten dem MGV den verdienten Lohn . Einfach klasse!

WN:
Ein rundum gelungener Abend, und das beschreibt die Begeisterung nur ansatzweise

Unser Chorleiter Andreas Pauk:
Wir als Akteure möchten uns auch sehr herzlich beim Publikum und unseren Ehrengästen bedanken. Solch ein begeistertes Mitgehen bei jedem Song hat uns jedes Mal zusätzlich beflügelt und motiviert. Ihr wart ein phantastisches Publikum!


MännerGesangVerein  Borghorst

präsentiert am

Samstag  18.11.2023 um 19:00 Uhr

Die unglaubliche

NeueDeutscheWelle-Show!!!

"VÖLLIG LOS GELÖST"

In der Mensa des Gymnasiums Borghorst

Es gibt noch Karten an der Abendkasse!!!!!

Info:       Tel:   01705827145       Mail: ludger.leusbrock@t-online.de

Bericht WN 10.11.2023     Bericht WN 23.09.2023

Der MGV Borghorst präsentierte
 “Rock meets classig“
am Sonntag den 22. Oktober unter der Leitung unseres
Chorleiters Andreas
Pauk in der ausverkauften Bagno Konzertgalerie.
Melodien aus Klassik, Rock & Pop in völlig
neuen, einzigartigen und gefühlvollen
 Arrangements und eingestreuten Live-Improvisationen
wurden brillant von den Interpreten:
Sophie Kockler: Klarinette;
Martin Schley: Gitarre
Markus Pauk: Fagott / Violoncello
Pim Weierink: E-Gitarre / Bass / Keys
Alexander Haupt: Drums & Percussion
Annika Ahlers: Gesang
Daniela Pauk: Klavier / Gitarre & Gesang
Wilfried Stening: Gesang
Andreas Pauk: Klavier & Gesang.
vorgetragen.
Der Männergesangverein Borghorst konnte mit den Liedern
“Komet“ und „“Stärker als die Zeit“ das Publikum begeistern.
Es konnten auch Spenden in Höhe von 1451,69 Euro gesammelt werden,und an die Leitung des Kinderhospizes „Königskinder“ überreicht werden.

Sonntag 18.06.2023
Bagno Sound Garden

Auch bei der 7. Auflage des Bagno Sound Garden konnten die Sänger des Männergesangvereins Borghorst, neben 27 weiteren Musikgruppen und Chöre, mit ihren Darbietungen von Liedern aus den Konzerten 2022 und 2023 überzeugen.
Das diesjährige Jahreskonzert mit den Titel
„VÖLLIG LOS GELÖST“ findet am 18. November 2023 in der Mensa des Gymnasiums Borghorst statt.
Der MGV und Freunde singen dort Lieder der
„NEUE DEUTSCHE WELLE“ wie „Ich gib Gas“, „Sternenhimmel“, „Herz aus Glas“ usw.
Termin unbedingt schon mal vormerken!!!!

Maigang des MGV Borghorst

Bei schönstem Frühlingswetter fand der traditionelle Maigang des MGV am Samstag den 6. Mai statt.
 Um 14 Uhr trafen sich die Mitglieder um den König von 2022 Peter Löhring auszuholen.
Nach einer Stärkung und einem Ständchen ging es weiter zum Hof Heidemann an der Münsterstiege.
Mit Holzknüppeln ging es dann dem Styroporvogel an den Kragen.
Karl Robert Böning holte den Vogel mit gezieltem Wurf von der Stange.
Zu seinen „Ehrendamen“ ernannte er Günni (Günter Bronstering) und Gertrud (Hans-Gerd Pauels).

Der MGV bedankt sich herzlich bei Familie Heidemann die das Event bereits zum 2. Mal ermöglichten.

Jahreshauptversammlung des Männergesangvereins Borghorst

Nachdem der noch amtierende 1. Vorsitzende des MGV, Helmut Tegethoff, die Jahreshauptversammlung am 18.03.2023 im Vereinslokal Börger eröffnete, gedachte man der Verstorbenen.
Im Jahresbericht konnte Schriftführer Hans-Gerd Pauels über die Aktionen des Chores berichten; Kassierer Rolf Lammerding verlas den positiven Kassenbericht. Die Kassenprüfer bescheinigten Rolf Lammerding hervorragende Arbeit, so dass die Versammlung den Kassierer und Vorstand entlasten konnte.
Der 1. Vorsitzende Helmut Tegethoff stellte sich nicht zur Wiederwahl. Er war 5 Jahre als 2. Vorsitzender und 9 Jahre als 1. Vorsitzender für den MGV tätig. Die Sänger und Förderer bedankten sich bei Helmut Tegethoff mit anhaltendem Applaus für seine langjährige Vorstandsarbeit.
Aus den Reihen der Versammlung konnte kein Kandidat für das Amt des 1. Vorsitzenden gefunden werden, und diese Position bleibt somit zunächst vakant. Die Aufgaben des 1. Vorsitzenden werden bis auf Weiteres von den verbliebenen drei Mitgliedern des geschäftsführenden Vorstandes gemeinschaftlich übernommen.
Bei den weiteren Vorstandswahlen unter Leitung des 2. Vorsitzenden Rainer Schmitz bestätigte die Versammlung Hans-Gerd Pauels als Schriftführer, Jochen Knöchel als Notenwart, Ludger Leusbrock als Zuständigen für die EDV und Karl Robert Böning als Zeugwart.
Manfred Dolscheid berichtete über die Aktivitäten der Fahrradgruppe.
Der Verein bedankte sich mit einer Urkunde für die langjährige Fördermitgliedschaft bei:
Georg Kramer und Nicolaus Diekers für 50 Jahre und Erwin Held für 40 Jahre. Karl Robert Böning und Theodor Lüers wurde als neue aktive Sänger aufgenommen.
Die Versammlung endete mit einem Ständchen für die Jubilare.

 

Fulminantes Jubiläumskonzert

MGV Borghorst begeistert zum Geburtstag sein Publikum

Am Samstag, 22. Oktober 2022, fand anlässlich unseres 150-jährigen Bestehens das langersehnte Konzert statt.
„Endlich dürfen wir wieder auftreten“, freute sich unser erster Vorsitzender Helmut Tegethoff und sprach damit nicht nur dem Chor, sondern auch unserem treuen Publikum aus der Seele.
In der ausverkauften Mensa des Gymnasiums Borghorst standen nicht nur der MGV, sondern auch die Begleitband „Time Bandits
“, die kabarettistische Formation „Bass & Bässer“ sowie einige namhafte Solisten wie Annika Ahlers, Wilfried Stening, Danila Pauk, Kirsten Reinike auf der Bühne.
Johannes Bußmann begleitete mit seinem Saxophon eindrucksvoll viele der einzelnen Darbietungen.
Mit viel Humor moderierten Martin Bußmann und Clemens Klamra den Auftritt.
Großen Dank gilt auch den vielen Helfern im Hintergrund die beim Einrichten der Mensa, Bedienung bei der Getränkeausgabe oder als “Türsteher“ den MGV tatkräftig unterstützten.
Aber was wäre der MGV ohne seinen Dirigenten Andreas Pauk!
Er probte mit uns durch Corona bedingte Unterbrechungen 2 1/2 Jahre für das Konzert. Dreimal musste das geplante Konzert verschoben werden. Alle Stücke des MGV hatte er gekonnt für den Auftritt arrangiert. Auch die musikalische Gesamtleitung, Absprache und Proben mit der Begleitband und Solisten lag in den Händen von Andreas Pauk.

Bericht WN vom 24.10.2022

Das Lampenfieber steigt von Tag zu Tag

 MGV Borghorst probt intensiv für seine „150 Jahre-Jubiläums-Show“ am 22. Oktober 19 Uhr

Stärker als die Zeit“

Karten im Vorverkauf besorgen
Im Büchereck Borghorst, bei den Sängern
Service@MGV-borghorst.de
02552 4560

Bericht und Bild WN Vom 14.10.2022


Bild WN vom 14.10.2022

MGV Borghorst beim 3. Chorfestival in Kloster Gravenhorst

12 Chöre des Kreises Steinfurt haben die Einladung des Landrates angenommen und füllten das historische Klostergemäuer mit ihrem Chorgesang. Der MGV Borghorst 1872 e.V., der in diesem Jahr sein 150 Jähriges Jubiläum feiert, konnte mit vier Liedern aus dem Repertoire des Konzerts vom 22. Oktober2022 klangvolle Genüsse dem Publikum darbieten. Karten für dieses Konzert können noch im Vorverkauf im Büchereck in Borghorst Münsterstr. 30, bei den Sängern, per Mail: Service@mgv-borghorst.de oder telefonisch 02552 4560 geordert werden.

 

Ehrung für Sänger des MGV Borghorst

Am Samstag den 1.10.2022 fand im Kloster Gravenhorst die Jubilarehrung des Sängerkreises Nordwestfalen statt.
Für den MGV Borghorst wurden
 Clemens Klamra für 65 Jahre,

Werner Dieckmann und Günter Bronstering für jeweils 40 Jahre geehrt.

 

 

Herbstkonzert 2022

 Samstag 22. Oktober 2022 19:00 Uhr

Mensa des Gymnasiums Borghorst

 Vorverkauf im Büchereck Am Markt oder bei den Sängern.

 Information und Kartenbestellung gerne auch unter

service@MGV-borghorst.de oder 02552 4560

 

Die Karten aus dem Jahr 2020 sind weiter gültig: Damit wir wissen, wie viele Leute zum Konzert kommen, die Karten im Büchereck oder bei den Sängern gegen die neuen Karten tauschen.

 

Der Schweinemarkt wird zum Konzertsaal

 Auf dem Schweinemarkt am Sonntag den 4. September 2022 feierte der Männergesangverein MGV Borghorst 1872 e.V. sein 150. jähriges Bestehen.

Neun Chöre wurden eingeladen um gemeinsam das Jubelfest des MGV zu feiern. Jeder der Chöre trug einige Lieder aus Ihrem Repertoire vor. Das gesamte Genre von Schlager, über Gospel, Shanty sowie Acapella begeisterte das Publikum.

 Vielen Dank für die tolle Unterstützung.

Auf einer großen LED Wand erhielten die zahlreichen Zuschauer Informationen über den jeweils auftretenden Chor.

Nach dem Auftritt der Chöre wurde gemeinsam gesungen. Mit unserem Dirigenten Andreas Pauk am Klavier und Liedtexte zum mit singen auf der LED Wand machte der „größte Chor in Borghorst“

mit Schlagern wie „Rote Lippen soll man küssen“, „Über sieben Brücken muss du gehn“, Marmor Stein und Eisen bricht“ den Marktplatz  zum open Air Festival.

Zum Abschluss des Festes spielte die Gruppe Tree-Mountain-Stringband.

Dank auch an unsere Sponsoren, ohne deren Unterstützung wäre ein so großes Fest mit LED Wand großer Bühne nicht zu stemmen gewesen.

Der MGV Borghorst 1872 e.V. feiert sein 150 Jähriges Bestehen.

Jubiläums Höhepunkt ist das Freundschaftssingen beim Schweinemarkt am
4. September.

Der MGV Borghorst hat folgende Chöre auf die große Bühne auf dem Roten Platz eingeladen. Nicht nur, um gemeinsam zu feiern, sondern in erster Linie, um den Zuhörern zu zeigen, wie breit das Spektrum ist, das durch Singen in der Gruppe abgedeckt wird.

MGV Borghorst
MGV Wettringen
Good Vibes
Männerchor Ochtrup
SCS Shanty-Chor-Sturmvogel-Steinfurt e.V
Evangelischer Kirchenchor Burgsteinfurt
MC „Frohsinn“ Steinfurt
Total Tonal
Once Again Gospel Und Pop Chor

Auf einer großen LED Wand werden Informationen über die einzelnen Chöre und die Liedteste für das gemeinsame Singen eingeblendet.

Der Abschluss dieses Freundschaftssingen wird die Tree Mountain String Band aufspielen.

 

 

Sonntag 26.06.2022  
Bagno Sound Garden

 

Großer Andrang beim Bagno Sound Garden 2022. Auch Petrus hatte es gut gemeint, so kamen mehre 1000 Besucher um die Darbietungen von über 300 Mitwirkenden zu sehen.
Der MGV Borghorst trug einige Lieder aus dem Programm des Jubiläumskonzert, am 22. Oktober 2022 in der Mensa des Gymnasiums Borghorst, vor.

Bericht WN vom 26.06.2022


Bild WN vom 27.06.2022

Sängerkreis Nordwestfalen versammelt sich nach Corona wieder

Endlich wird wieder gesungen

KREIS STEINFURT. Nach langer coronabedingter Zwangspause konnte jetzt endlich wieder die traditionelle Jahreshauptversammlung des Sängerkreises Nordwestfalen stattfinden. Mit seinem beeindruckenden Vortrag „Stärker als die Zeit“ eröffnete der gastgebende Chor MGV Borghorst 1872 die Veranstaltung. Reichlichen Applaus erhielten die Sänger auch für ihre weiteren Liedvorträge, die der Chorleiter Andreas Pauk für seinen Chor arrangiert hatte.

WN Bericht vom 15.06.2022


Ehrung für 150 Jahre MGV Borghorst 1872 e.V.
durch Sängerkreisvorsitzende Rosemarie Deiters an unseren 1. Vorsitzenden Helmut Tegethoff.


Siggi Rotterdam; König Peter Löhring ;  Theo Lürs

Samstag 14. Mai 2022
Maigang des MGV Borghorst

Nach zweijähriger Coronapause fand der traditionelle Maigang des MGV am Samstag den 14. Mai statt. Um 13:30 trafen sich die Mitglieder am Burkamp 30. Von dort ein kleiner Spaziergang um den König von 2019 Martin Bußmann auszuholen. Nach einer flüssigen Stärkung ging es weiter zum Hof Heidemann an der Münsterstiege.

Mit Holzknüppel ging es dann dem Styroporvogel an den Kragen.
Peter Löhring holte den Vogel mit gezieltem Wurf von der Stange.
Zu seinen „Ehrendamen“ ernannte er Siggi Rotterdam und Theo Lürs.
Da der MGV in diesem Jahr sein 150 Jähriges Jubiläum feiert, wurde erstmalig ein Kaiser ermittelt. Mit den bewehrten Holzknüppeln gab Rolf Lammerding dem Vogel den Rest und wurde zum ersten KAISER des MGV.

Jahreshauptversammlung am 23.04.2022

 

Nachdem MGV-Vorsitzender Helmut Tegethoff die Jahreshauptversammlung 2022 im Vereinslokal Börger eröffnete. gedachte man den Verstorbenen.

Im Jahresbericht konnte Schriftführer Hans-Gerd Pauels leider nur über wenige Aktionen des Chores berichten, da durch Corona geplante Auftritte und Proben nicht stattfinden konnten. Kassierer Rolf Lammerding verlas einen positiven Kassenbericht, sodass man das diesjährige Jubeljahr, 150 Jahre MGV Borghorst, gut meistern könne. Die Kassenprüfer bescheinigten Lammerding hervorragende Arbeit, sodass die Versammlung den Kassierer und Vorstand entlasten konnte.

Der Leiter des Festausschusses, Markus Hues, nahm noch einmal Bezug auf das Jubelfest und berichtete über die Detailabsprache mit den Gastchören und der Werbegemeinschaft zum Schweinemarkt am 4. September.

Bei den Vorstandswahlen bestätigte die Versammlung Rolf Lammerding in seinem Amt als Kassierer. Ebenso wurden Günter Bronstering als Notenwart und Manfred Dolscheid als Beisitzer wiedergewählt.

Rudi Strickmann ist als aktiver Sänger und Notenwart aus persönlichen Gründen ausgeschieden, bleibt aber als inaktiver Sänger dem MGV treu und wurde von der Versammlung als Beisitzer gewählt.

Über Aktivitäten der Seniorengruppe berichtete Werner Dröppelmann, über die Fahrradgruppe Manfred Dolscheid.

Unser Ehrenmitglied und Ehrenvorsitzende des Sängerkreises Nordwestfalen Heinz Hartmann ehrte die langjährigen aktiven Sänger.
Für 25 Jahre Dieter Brinkman für 40 Jahre Franz Laumann, Günter Bronstering und Werner Dieckmann.

Der Verein bedankte sich mit einer Urkunde für die Fördermitgliedschaft bei:
Franz Ulms für 60 Jahre, Alfred Blanke für 25 Jahre (10 Jahre davon als aktiver Sänger).

Siegfried Rotterdam wurde als neuer aktiver Sänger aufgenommen.

Die Versammlung endete mit einem Ständchen für die Jubilare.

Bericht WN vom 25.04.2022

 

Jahreshauptversammlung am 09.10.2021

MGV ist „Stärker als die Zeit“

 

Es war die erste Jahreshauptversammlung im neuen Vereinslokal Börger, die MGV-Vorsitzender Helmut Tegethoff am Samstagabend pünktlich eröffnete. Bevor Chorleiter Andreas Pauk das Wort übernahm, gedachte man den Verstorbenen. Pauk lobte die Sänger, die nach der langen Pandemiepause schnell wieder zur alten Stärke zurückgefunden haben. Er wies auf das Konzert hin, welches im April 2022 in der Mensa des Gymnasiums Borghorst stattfinden wird. Unter dem Motto „Stärker als die Zeit“ – ein Song von Udo Lindenberg – werden Highlights aus den vergangenen Konzerten neu interpretiert.

Im Jahresbericht, verlesen von Schriftführer Hans-Gerd Pauels, wurde über den Wechsel des Vereinslokals berichtet. Der MGV Borghorst war 109 Jahre zu Gast im Hause Tümler. Nach dessen Schließung wurde man an der Gantenstraße bei der Gaststätte Börger fündig und wurde vom neuen Vereinswirt Tobias Börger herzlich aufgenommen. Des Weiteren erwähnte Pauels, dass der Straßenkarneval für den MGV nun Geschichte sei. Der Wagen, der jedes Jahr kurzfristig mit aktuellen The men hergerichtet wurde, ist entsorgt worden. Ein neuer soll nicht mehr angeschafft werden.

Der Kassierer Rolf Lammerding verlas einen posetiven Kassenbericht, sodass man das bevorstehende Jubeljahr, 150 Jahre MGV Borghorst, gut meistern könne. Die Kassenprüfer bescheinigten Lammerding hervorragende Arbeit, sodass die Versammlung den Kassierer entlasten konnte. Lammerding fügte noch hinzu, dass die bereits verkauften Konzertkarten ihre Gültigkeit behielten.

Der Leiter des Festausschusses, Markus Hues, nahm noch einmal Bezug auf das Jubelfest. Insgesamt zwölf Steinfurter Chöre sind eingeladen, um am Schweinemarkt 2022 ihr Können unter Beweis zu stellen. Zum Abschluss werden alle Chöre in Gemeinschaft ein Lied singen und stellen somit den größten Chor Steinfurts dar.

Bei den Vorstandswahlen gab es folgende Ergebnisse: Zweiter Vorsitzender bleibt Rainer Schmitz, Notenwart ist weiterhin Günther Bronstering, genau wie Zeugwart Heinz Wiggers und Beisitzer Manfred Pilk

Zur Ehrung der Jubilare erhielten folgende Mitglieder eine Urkunde: Für 25 Jahre als aktiver Sänger beim MGV wurde Günter Herick geehrt, der aber schon auf 70 Jahre Chorerfahrung zurückblicken kann. Paul Klosterkamp ist 50 Jahre und Helmut Ewering 40 Jahre dabei. Mit dem Vereinslied wurde die Versammlung beschlossen.


Günter Herick erhielt eine Urkunde für 25 Jahre als aktiver Sänger beim MGV

Der MGV Borghorst sagt „Dankeschön“

Nach alter Tradition trafen sich die Sänger des MGV zum „Absingen“ am Freitag den 6. August 2021 im Haus Tümler. Der Männergesangverein verabschiedete sich von Haus Tümler. 109 Jahre war Tümler das Probenlokal des MGV. Vereinsvorsitzender Helmut Tegethoff bedankte sich bei Annegret und Ralf Bäumer für ihr langjähriges und hervorragendes Miteinander.
Ab Mittwoch den 18.08 2021 um 20 Uhr finden die Proben in der Gaststätte Börger Gantenstraße statt.

Samstag 30.11.2019 Adventsingen im Heinrich Roleff Haus

 

Es war wieder ein gelungener Auftritt der Sänger des MGV  zum alljährlichen Adventsingen im Heinrich Roleff Haus.
Mit dieser Tradition erfreuen wir nicht nur die Bewohner und Gäste des Heinrich-Roleff Hauses, es stimmt auch die Sänger auf Weihnachten ein wenn alle in die alten Weisen mit einstimmen.

Clemens Klamra sorgte mit seiner ergreifenden Erzählung über einen kleinen Jungen aus  Manila für eine nachdenkliche Stimmung über das Weihnachtsfest.

 

 

Männergesangverein Borghorst auf   “On Tour“

 

Die Sänger des MGV mit Ihren Partnern und Freunden waren bei schönstem Herbstwetter von Freitag den 25.10 bis Sonntag den 27.10.2019 auf einer Fahrt durch den Elsas. Besichtigung des Europaparlamentes in Straßburg, Stadtführungen durch Straßburg, Riquewihr und Colmar, sowie eine Weinprobe in Barr und eine Schifffahrt auf der Ill gehörten zum kurzweiligen Programm.
Dank an die “AbgeornetenReisen OHG“ sowie an unseren 1. Vorsitzenden Helmut Tegethoff für die hervorragende Planung und Durchführung dieser Reise.

 

Jubilarehrung
Am Sonntag den 20. Oktober 2019 wurden unser Sänger Heiner Bleiber im Rahmen der Jubilarehrung des Sängerkreises Nordwestfalen für seine 40 Jährige aktive Tätigkeit geehrt.

Sonntag 29. September 2019

Im Bürgersaal des Rathauses Steinfurt fand ein großartiges Konzert mit drei Chöre statt.
.Aus unserer Partnergemeinde Rijssen und unserer Realschule am Buchenberg der Schülerchor BuchenPius, aus Holten Amazing Popchor und aus Borghorst der Männergesangverein Borghost.

Freitag 12.07.2019

Nach alter Tradition brachte der MGV Borghorst zum Anfang der Sommerferien den Bewohnern und Gästen des Heinrich Roleff Hauses ein Ständchen. Clemens Klamra unterhielt humorvoll mit einer lustigen Geschichte. Wie in jedem Jahr war das gemeinsame Singen ein Höhepunkt des Nachmittages.

 

 

Sonntag 30.06.2019

Bagno Sound Garden 2019
Der MGV Borghorst war zum 5. mal dabei.
Bei den Liedern von Udo Jürgens aus unserem diesjährigen Konzert sangen die zahlreichen Zuschauer textsicher mit.

Samstag 18. Mai 2019

Unser neuer König vom MGV Borghorst

Martin Bußmann mit seinen beiden Ehrendamen.

Am Samstag den 18. Mai fand unserer diesjähriger Mai Gang bei strahlendem Sonnenschein statt. Zuerst ging es zum Vorjahres König Otmar Frahling. Nach einem Ständchen und einer kleinen Stärkung ging es zum Hof Böcker in Wilmsberg. Mit Holzknüppel ging es dann den Styroporvogel zu Leibe. Dieser erwies sich jedoch als besonders zäh, erst nach zahlreichen Treffern gelang es Martin Bußmann den Vogel von der Stange zu holen.

 

Besten Dank an Familie Böcker die uns den Hof für unser Maifest zur Verfügung stellten.

 

Freitag 3.Mai 2019 Jahreshauptversammlung
 

Am Freitag dem 3. Mai fand die Jahreshauptversammlung des MGV im Haus Tümler statt. Der Ehrenvorsitzende des Sängerkreises Nordwestfalen Heinz Hartmann ehrte durch Urkunden und Anstecknadeln die Jubilare des MGV Borghorst.


Für 25 Jahre Marcus Hues, für 40 Jahre Wilhelm Kroening und Heiner Bleiber und für 50 Jahre Hermann Waterkamp.

Als Dank wurden die langjährigen Förderer für Ihre treue Unterstützung mit Urkunde und einer Flasche Wein bedacht.

Wilfried Dobschall verlässt den Vorstand nach sechsjähriger Tätigkeit als Notenwart. Als neuer Beisitzer wurde Rudolf Nicolaus von der Hauptversammlung gewählt.

 


 

Samstag 6. April 2019
Jahreskonzert des MGV Borghorst
 15:00 und 19:00 Uhr

Mit 66 Jahren  ....

Gleich zweimal, UM 15 UND 19 Uhr , traten die Sänger  des MGV mit ihren , Solisten, Backing-Chor, „Bass & Bässer“ sowie der Bockelmann Band in der Mensa Gymnasium Borghorst auf, natürlich vor vollem Haus.

Ein toller Erfolg dank des guten und zahlreichen Publikums.

 

schaut auch hier

 

 

Bilder WN vom 08.04.2019   Bericht WN vom 08.04.2019


Am Freitag den 16. November
fand wieder das traditionelle „Grünkohlessen“ des MGV Borghorst im Hause Tümler statt.
Plattdeutsche Geschichten und Lieder, gekonnt vorgetragen von Hans-Jürgen Strothmann, begleitet von Werner Dröppelmann auf dem Akkordeon, und eine Präsentation von Bildern und Videos aus dem letzten Jahr sorgten für einen kurzweiligen Abend.
Über den Hauptpreis der Verlosung, eine Rundreise mit dem Segelflugzeug über Borghorst, gesponsert von unserem  Sängerkollegen Reinhold Hegemann, konnte sich unser Fördermitglied Erich Weßling freuen.

Dank an Günter Bronstering für die gute Organisation und das Haus Tümler für das leckere Essen.

 

 






 
"Steinfurt singt"

wurde in der Aula des Arnoldinums in Burgsteinfurt zum großes Fest der Töne.
Gut ein Dutzend Solo Sänger und Chöre präsentierten Lieder zum Thema "Frieden und Freiheit".
Auch der MGV konnte mit dem Lied  "Les Miserable" das Publikum begeistern.
Ein schöner Abend! Dank an den vielen Interpreten an  das Team von SMarT und an den Axel Roll als Moderator.

 

 

Bericht WN vom 12.11.2018
Bilderstrecke von der WN

Mittwoch 3. Oktober 2018 Chorfestival 2018 im Kunsthaus Gravenhorst

 

 

 

 

18 Chöre aus dem Sängerkreis Nordwestfalen e.V. nahmen an diesen Chorfestival teil. Der MGV Borghorst präsentierte schwungvoll aus den letzen drei Konzerten die Lieder "Stärker als die Zeit" ( aus dem Film der Pate, Text von Udo Lindenberg); "Return to Sender"  und "Country Roads". Ein treuer Fan vom MGV Borghorst, Landrat Dr. Klaus Effing, lies es sich nicht nehmen den MGV mit seiner Stimme zu unterstützen.

 

Hier ein kleines Video